Zum Inhalt springen

Stromgenerator – Ölstand prüfen

Den Ölstand des Stromerzeugers richtig prüfen

Bevor Du Deinen Stromgenerator das erste Mal in Betrieb nimmst, solltest Du auch den Ölstand von Deinem Stromaggregat prüfen. Das ganze musst Du auf einer ebenen Fläche machen, damit der Ölstand nicht verfälscht wird. Wenn Dein Generator keine Ölstandsanzeige hat, musst Du es über den Ölmessstab machen, der manchmal etwas versteckt im Motorblock sitzt. Einfach den Stab rausziehen, mit einem alten Lappen sauber wischen, wieder reinstecken und dann ablesen. Genau wie bei Deinem Auto. Wenn beim Hersteller kein Motoröl mitgeliefert wurde, empfehlen wir Dir wirklich genau zu schauen welches Öl der Motor braucht. Die Angaben findest Du auch in der Betriebsanleitung.

Motoröle für Generatoren

Ähnliche Beiträge